«The Supply Chain Stuff is really tricky»
Elon Musk

Ausgewähltes Fachwissen, welches die Komplexität von Supply Chain, Operations und Nachhaltigkeitsmanagement verständlich darlegt.

Operations Design13. Dezember 2021Wie können Lager und Verteilzentrum optimiert werden? Eine Kurz-Anleitung

Bestimmt fragen Sie sich, ob eine Optimierung von Lager und Verteilzentrum noch möglich ist bevor Sie in eine neue, grössere oder bessere Infrastruktur investieren müssen. Die Analyse der bereits vorhandenen Daten wird Ihnen die Antwort geben.

Anhand dieser Kurz-Anleitung erhalten Sie ein Verständnis der potenziellen Kapazität Ihrer derzeitigen Räumlichkeiten. Dazu gehört die Erstellung eines präzisen und flexiblen Kapazitätsmodells um zu verstehen, womit Sie als Basis arbeiten. Erst dadurch erkennen Sie das Potenzial von Ihrem Lager oder Verteilzentrum und wie es optimiert werden kann. Zuallerletzt sollten Sie mehrere Szenarien entwickeln und bewerten, um die nötigen strategischen Entscheide herbeizuführen.

 

Statische Faktoren

Lichte Höhe und Fluchtwege
Wie hoch ist die mögliche maximale Regalhöhe im Vergleich zum aktuellen Zustand? Ob es in Ihrer bestehenden oder potenziellen Anlage Platz, um höher oder verdichteter zu bauen ist eine weitere entscheidende Frage. Seien Sie sich den örtlichen Brandschutzbestimmungen und geltenden Bauvorschriften bewusst, bevor Sie Szenarien erarbeiten.

Fläche
Erstellen Sie eine vollständige Aufstellung aller Flächen, indem Sie diese visualisieren. Aber das ist noch nicht alles. Denn Sie müssen wissen, welche Arten von Tätigkeiten in welchen Bereichen durchgeführt werden und wie häufig sie vorkommen. Handelt es sich um Retouren Logistik, Sortierung, ausgehende Verladung, Cross-Docking, Stau- oder flexible Fläche? Jede Aktivität erfordert ein anderes Verhältnis von Lager- und/oder Bereitstellungsfläche, Fahrspuren, Totraum und anderen Überlegungen.

 

Variable Faktoren

Materialfluss
Wohin fliesst das Material nach seiner Ankunft? Benötigen Sie Platz für Quarantäne, Aufarbeitung, flexible Flächen, Mehrwert oder Montage? Es ist von entscheidender Bedeutung, den Materialfluss zu analysieren und genau zu wissen, wie lange eine bestimmte Art von Produkt in einem bestimmten Raum verbleibt – und zu welchem Zweck. Auf diese Weise bestimmen Sie die erforderliche Größe dieser spezifischen Aktivitätsbereiche in Ihrer Einrichtung.

Arbeitseffizienz
Zeit- und Bewegungsstudien vermitteln Ihnen ein Verständnis der Arbeitseffizienz innerhalb Ihrer Räumlichkeiten. Untersuchen Sie sorgfältig bestimmte Tätigkeiten wie Kommissionierung, Einlagerung, Be- und Entladen und Fahrten in jedem Funktionsbereich der Einrichtung. Erst dadurch können potenzielle Optimierungen modelliert und Einsparungen berechnet werden.

Bürofläche
Legen Sie fest, wie viele Ihrer Mitarbeiter und welche Arten von Aktivitäten Büroräume benötigen. Benötigen Sie Platz für Besprechungen, einen Aufenthaltsraum für die Fahrer oder einen Pausenraum? Wie viele Toiletten müssen Sie bereitstellen? Benötigen Sie mehrere Büroräume für verschiedene Funktionen oder doch eher ein Grossraumbüro?

Regal- und Platztypen
Denken Sie über alle möglichen Optionen von Lager- und Regalarten nach. Einfache oder mehrfach tiefe Regale, Block- oder Kleinteilelager und unbedingt auch über die (Teil-) Automation von Lagerhaltung und Kommissionierung. Eine Einschränkung: Denken Sie immer daran, dass das Verhältnis von Spitzen- zu Durchschnittsbeständen entscheidend ist, wenn es darum geht zu entscheiden, welche Konfiguration für Ihren Betrieb am besten geeignet ist.

 

Fazit

Jedes Modell ist nur so gut wie die Daten, die für seine Erstellung verwendet werden. Ob es nun um die Optimierung von Ihrem Lager oder dem Verteilzentrum geht, je genauer und detaillierter die Daten sind, desto realistischer ist die Vorhersagekraft des Modells. Der Aufbau eines neuen Gebäudes ist nicht immer eine Option und auch nicht immer zielführend. Falls Sie mit dem, was Sie haben, mehr erreichen wollen, sollten Sie sich mit mir in Verbindung setzen und herausfinden, wie Sie Ihre bestehenden Lager besser nutzen und so die Effizienz erhöhen können.